Die 10 Ereignisse die das Spiel verändert haben

Veröffentlicht von

Nummer. 9

Die Messersmith-McNally Decision(1975)

Bis zu diesem Zeitpunkt waren die Spieler praktisch lebenslänglich an ihren Verein gebunden. Die Vereine konnten ihren Spielern bezahlen, was sie wollten, oder ihren Vertrag tauschen. Dieses Reserve Gesetz hatte seit ca. 1900 Bestand, bis zwei Spieler vor einem Vermittlungsausschuß ihre Freigabe erzwangen. Danach konnten Spieler mit 6 jähriger Major League Erfahrung ihre Dienste an den Höchstbietenden verkaufen.  Bewegungsfreiheit der Spieler brachte mehr Wettkampf und Ausgleich in den Sport, für die Fans war es interessanter, und die Spielergehälter stiegen stark an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.