Ein Rockband schreibt Baseball Geschichte

Veröffentlicht von

Und das mit viel Einfühlvermögen, hinterlegt mit historischen Fakten und Hintergrund Gedanken. Man merkt die Jungs lieben und kennen sich mit dem Sport aus. Aber auch musikalisch ein, wie ich finde, tolles Debut Album, wo es um  Schicksale einzelner Spieler geht. Es sind tolle Geschichten dabei.  Wie Harvey Haddox der keinen Baserunner in 12 ganzen Innings zugelassen hat aber trotzdem kein Perfekt Game angerechnet bekam weil seine Pirates auch keinen einzigen Run in der Zeit erzielen konnten und das Spiel dann in der Verlängerung verloren haben. Oder Gedanken über die Schicksale von Ted Williams und Sandy Koufax, zwei der brillantesten Spieler aller Zeiten, der eine aber im eigenen Stadion eher unbeliebt und der andere musste auf dem Höhepunkt seiner Karriere wegen Verletzungen aufhören.

Vol.1: Frozen Ropes And Dying Quails

Der Titel spielt auf den für die Taube tödlichen Fastball Pitch von Randy Johnson an, der einmal eine Taube während eines Spiels unabsichtlich zerlegte als diese es wagte genau zum Zeitpunkt des Pitches über die Homeplate zu flattern.

Pete Buck, der Kopf von  REM, spielt auch mit. Das erste Lied auf der CD und hier im Video beschreibt die Situation des Sports momentan.  Also sehr traditionsreich aber auch mit viel Wehmut behaftet und mit der Erkenntnis das vieles sehr sehr lange her war und das das heutige Spiel auch nicht unbedingt schneller geworden ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.