KISS Keep It Simple Stupid

Veröffentlicht von

Die beste Pitching Strategie der Welt: KISS

Über die Jahre ist viel über Pitcher und Pitching gesprochen und geschrieben worden. Es wird immer wieder heiss diskutiert, welche Stragie am besten ist.  Das Resultat ist oft eine viel zu komplizierte Sichtweise der “Kunst des Pitchens”.

Pitching beim Baseball
Pitching beim Baseball

Eigentlich ist Pitchen ganz einfach wenn man eine Hauptstrategie befolgt die KISS heisst,  “Keep It Simple Stupid”.  Leo Mazzone, der Pitching Coach der Atlanta Braves hat sie in den 90er Jahren sehr erfolgreich angewandt.  Unter ihm wurden Pitcher wie Greg Maddux, John Schmoltz, Tom Glavine und Danny Neagle zur besten Pitching Staff dieser Zeit.

Man kann diese einfache Strategie mit 3 Techniken beschreiben.. Der Erfolg ist garantiert wenn man sie beherrscht und richtig anwendet.

Hier sind sie nun die 3 Prinzipien von KISS

  1. Command of the Fastball: Command heisst auf Deutsch “Befehl”, in dem Fall den Fastball genau dorthin zu werfen wo man ihn haben will.
  2. Learn to throw the Down and Out Strike: Wenn man die Strike Zone in 6 Zonen unterteilt, wäre es der Kasten ganz unten und aussen gegenüber dem Batter.
  3. Change Speeds:  In der Lage sein die Geschwindigkeit seiner Pitches zu wechseln um den Hitter aus dem Gleichgewicht zu bringen.

Wenn man diese 3 Sachen als Pitcher perfekt beherrscht, ob am ersten Spieltag der Saison oder im Finale der Playoffs, wird man Erfolg haben. Tom Glavine hat mal gesagt “Wer seinen Fastball nicht beherrscht, hat nichts.”

Der richtige Grip beim Fastball um erfolgreich zu Pitchen

Das erste was man beim Fastball lernen muss ist der richtige Grip, wie man den Ball richtig hält bzw. wo man seine Finger platzieren muss damit der Ball das tut was man ihm befiehlt. (Command of the Fastball)

Ich verstehe manche Jugend Coaches nicht, die einem jungen Spieler nicht den Spass gönnen ein paar coole Spielereien zu haben.  Bei uns im Shop kannst Du zum Beispiel den Roger Clemens Pitcher Trainer wieder bestellen, oder den Spin-Right Pitch Trainer und den Big League Curve.  Ja, auch ein Curve Ball können Kids lernen wenn sie die richtige Technik üben.  Versuchen werden sie es sowieso, also warum ihnen nicht richtig zeigen wie es geht.  Dazu aber mehr bei anderer Gelegenheit..

Mit diesen “Spielereien” lernen sie etwas fundamental wichtiges, nämlich den richtigen Grip auf dem Baseball.  Spaß am pitchen und oft, am besten täglich, werfen sind aber die Schlüssel zum Erfolg. Sonst wird es leider nichts mit den 3 Punkten von KISS.

Hans Weisse G+ Profil

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!