Louisville Slugger Baseballschläger und Caps zu gewinnen

Veröffentlicht von

Umpire-Regelfrage Gewinnspiel

Unser Gewinnspiel vom letzten Monat hatte leider keinen Gewinner.  Zusätzlich zum Grand Slam Baseballschläger, welcher wie versprochen im Topf bleibt, gibt es drei Louisville Slugger Baseball Caps zu gewinnen.

Die Antworten sollten eine Begründung enthalten und den Spielstand usw.  nach der Entscheidung.

Einsendeschluß ist der 31.05.2010.  Wir behalten uns vor, die Entscheidung wer der Gewinner ist, so zu Gestalten, dass ausser der richtigen Antwort auch der Zeitpunkt der Einsendung und die Begründung eine Rolle spielen.

Folgende Situtaution…

Spielstand 1:1 -Team A am Schlag-Team B im Feld- Ein Aus.

Mit einem Out und Runner auf dem dritten Base  schlägt der Batter einen Flyball ins Left-Center Field.  Der Centerfielder läuft hin und der Ball prallt  von seinem Handschuh ab und springt dem heraneilenden Leftfielder genau in den Baseballhandschuh , er hält den Ball  fest.  Nachdem der Ball vom Centerfielder berührt wurde, läuft der Runner vom dritten Base los, aber bevor der Leftfielder den Ball gefangen  hat. Das Team im Feld  macht ein Appeal beim Umpire, indem der dritte Baseman mit dem Ball auf das Base tritt und behauptet, der Runner wäre zu früh losgelaufen.  Wie lautet der richtige Call?



4 Kommentare

  1. Ich hoffe mal, dass ich es dieses mal richtig hinkriege…
    Ich behaupte, dass der Spielstand immer noch 1:1 ist. Der Centerfielder dürfte sogar vom Scorer ein Assist bekommen, da der Leftfielder den Ball fängt. Also das erste Out ist 8-F7 (obwohl ich nicht weiß, wie die deutschen Scorerregeln dazu sind, in den USA gibt es dazu auf jeden fall einen Assist für den Centerfielder. Danach sollte durch AP(U)5 der Leadrunner am dritten Base ausgemacht werden. Der Runner darf bei diesem Sac Fly erst nachdem der Catch gemacht wurde loslaufen, sonst scheint mir das ein bisschen komisch zu sein.
    Irgendwie scheint mir das aber doch zu naiv oder einfach zu sein. ICh stehe trotzdem zu meiner Antwort…

  2. interessante frage! ich musste lange überlegen… jetzt hab ich die (hoffentlich) richtige antwort.

    batter out > F7 (vielleicht sogar F8-7 wenn man dem cf ein assist geben will)
    runner punktet > tag up. ball wird durch 8 berührt, daher darf er starten und punktet. anders wäre es beim “direkten” flyout gewesen.

    2 out, team a geht mit 2-1 in führung, inning geht weiter.

  3. Die Antwort hat Technixtrix zu 90% richtig beantwortet. Nur die Begründung dass es bei einem “direktem” Fly Out anders wäre ist nicht ganz richtig. Es wäre genauso: die Regel besagt das der Runner erst loslaufen darf, sobald der Defensiv-Spieler, z.B ein Outfielder den Ball mit dem Handschuh berührt. Ob er ihn fängt oder nicht spielt dabei keine Rolle.
    10% gehen an Sebastian, mit dem Hinweis das der CF ein Assist bekommt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!