MLB MVP wer solls werden?!

Veröffentlicht von

Alle reden über den MVP der American League und wer es werden soll.

Triple Crown Cabrera oder Angel Rookie Trout

Die beiden haben jeweils solch eine sensationelle Saison hingelegt,, dass einem schwindelig wird.  Alleine die Tatsache, dass Miguel Cabrera von den Detroit Tigers die berühmte Triple Crown gewonnen hat.

Diese dreifache Krone wurde zuletzt von keinem Geringeren als Carl Yastremski 1967, also vor 45 Jahren, geholt- bzw. gewonnen, wie es so schön heisst-, aber gewinnen kann man die nur, wenn man in den 3 wichtigsten Hitting-Kategorien am Ende der regulären Saison auf Platz 1 liegt.  Cabrera hatte dieses Jahr 44 Home Runs, eine Batting Average von .339 und  139 RBI´s (runs batted in).  Zum Vergleich der LA Angel, Mike Trout, der mit 149 Runs und 49 Stolen Bases die Liga anführte.  Viele sagen, Trout ist im Feld besser, der Centerfielder hat schon einige spektakuläre Home Runs  über dem Zaun mit unglaublichen Sprungkraft zurückgeholt und Outs daraus gemacht.  Einige sagen auch, da er ein Rookie ist, wird er noch viele Jahre Zeit haben, den MVP zu holen.  Für mich ist aber die Leistung Cabreras ausschlaggebend. Jemand, der die Triple Crown holt, hat es einfach verdient.

MVP der MLB
Cabrera mit der Nummer 24 im Dugout-Passt doch;-)

In der ganzen Geschichte des organisierten Baseballs haben es vor ihm nur 10 Spieler geschafft, aber wie gesagt, schon alles sehr lange her.  Mit den spezialisierten Pitchern heutzutage ist es ,meiner Meinung nach, dadurch inzwischen eher schwerer als leichter geworden.

Andere wichtige Ehrungen stehen auch noch an.  Die Baseball Bloggers Alliance hat sich zum Beispiel auf die Fahne geschrieben, jedes Jahr nicht nur einen MVP zu wählen, sondern auch den Manager des Jahres, den Rookie des Jahres, den Relief Pitcher des Jahres, den Pitcher des Jahres (Cy Young) und noch den MVP (Most valuable Player für sein Team).  Dazu muss jeder der vielen angeschlossenen Blogger eine vorgegebene Anzahl an Stimmzetteln abgeben.

Das Gesamtergebniss der BBA gilt dann als eine offizielle Stimme, die bei der Wahl der Sportjournalisten und deren Vereiningungen in USA, die berechtigt sind, mitzumachen, einfliesst.  Die Stimmzettel von Dugout24 habe ich unten aufgelistet, Sie müssen in dieser Form eingereicht werden, sonst sind sie ungültig.  Eure Wahl zu dem Besten jeder Kategorie würde mich auch sehr interessieren, einfach als Kommentar unten posten, wer euer Favorit in jeder Kategorie ist.  Und nun zur Stimmzettelabgabe:

Connie Mack Award (manager of the year)
  • NL-Dusty Baker,
  • Davey Johnson,
  • Mike Matheny,
  • AL-Buck Showalter,
  • Bob Melvin,
  • Robin Ventura
Willie Mays Award (rookie of the year)
  • NL-Todd Frazier,
  •  Bryce Harper,
  • Yonder Alonso,
  • AL-Mike Trout,
  • Yoenis Cespedes,
  • Yu Darvish
Goose Gossage Award (top reliever)
  • NL-Craig Kimbrel,
  • Androlis Chapman,
  • Tyler Clippard
  • AL-Jim Johnson,
  • Grant Balfour,
  • Ernesto Frieri
Walter Johnson Award (Cy Young)
  • NL-R.A. Dickey,
  • Clayton Kershaw,
  • Kyle Lohse,
  • Madison Bumgarner,
  • Johnny Cueto
  • Al-Justin Verlander,
  • Felix Hernandez,
  • David Price,
  • Hiroki Kurada,
  • Matt Harrison,
Stan Musial Award (MVP)
  • NL-Buster Posey,
  • Andrew McCutcheon,
  • Ryan Braun,
  • Yadier Molina,
  • David Wright,
  • Joey Votto,
  • Matt Kemp,
  • Johnny Cueto,
  • R.A. Dickey,
  • Matt Holliday
  • AL- Mike Trout,
  • Miguel Cabrera,
  • Derek Jeter,
  • Robinson Cano,
  • Felix Hernandez
  • Justin Verlander
  • Josh Hamilton
  • Adam Jones
  • Josh Willingham
  • Austin Jackson

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.