An diesem Tag 06.03.

Veröffentlicht von

Am 06.03.1940 wurde Willie “Pops” Stargell in Earlsboro Oklahoma geboren.

Er spielte während seiner gesamten  MLB Karriere bei den Pittsburgh Pirates.  Der von links-schlagende Left Fielder  (später First Baseman) ist an der 500 Home Run Grenze nur kanpp gescheitert.  Insgesamt waren es 475.  1971 führte er die Pirates in die erste World Series seit 1960. Er hätte sicherlich die 500 geknackt wenn sein Heim Stadion nicht eine Centerfield Entfernung von 456 Fuß gehabt hätte.

Out of the Stadium Power

Willie oder Wilver, den Namen den er bevorzugte, hat  Homer geschlagen die komplett aus dem Stadion segelten.  Von den sechs die komplett aus Dodger Stadium geschlagen wurden hat er zwei davon auf die Reise geschickt.  Während seiner aktiven Zeit  hielt er die  Rekorde, für die weitesten Homeruns, von der Hälfte aller Baseball Stadien der Liga.  Die meisten Spieler wärmen sich zu Schlag auf indem sie zwei Baseballschläger nehmen um sich einzuschwingen oder ein Gewicht auf Ihren Holz-Schläger stecken.  Nicht Wilver, er nahm dafür immer einen Vorschlaghammer mit in die On Deck Circle.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!