Batting Tee Abstand

Die richtige Entfernung zum Batting Tee

Veröffentlicht von

Hitting Tipp des Monats:   Weisst du noch wie der der zweite Hitting Tip im eBook „Homerun“ heisst? Genau… er heisst „Die richtige Entfernung zur Platte“

Einer der einfachsten Tips im ganzen System auszuführen. Trotzdem machen es die meisten Hitter falsch! Selbst beim Training, um vermeintlich einfach vom Batting Tee zu schlagen, haben sie nicht die richtige Entfernung zum Batting Tee…

Die richtige Entfernung zum Batting Tee

Sie wissen nicht ob sie weiter weg von der Platte stehen sollen, näher drann, vorne in der Batters Box oder weiter hinten….sie achten nicht darauf, machen sich darüber keine Gedanken.

Wichtig! Sich zu nahe an die Platte stellen, kann den Hitter für einen Inside Pitch anfällig machen, ein Hitter der zu weit weg steht kann kaum einen Outside Pitch erreichen.

Wenn Du nicht aufpasst wird ein gutes Pitcher-Catcher Gespann diese Information gnadenlos ausnutzen und Dich wie Muttis Handtücher zum trocknen aushängen.

Wegen schlechter Instandhaltung und schwerer Nutzung des Spielfelds, (gerade an der Homeplate) ist oft ein “Loch“ in der Battersbox entstanden, wo sich die vorherigen Hitter „eingegraben“ haben.

Letztendlich stehen alle Hitter in diesem Loch ungeachtet ihrer Grösse.   Solch eine Taktik macht aber keinen Sinn…

Der Batter sollte sich nach seiner Grösse und der Schlägerlänge hinstellen. Nicht danach wo sich die Schlagleute vor ihm „eingegraben“ haben.

Es ist enorm wichtig sich bei JEDEM Pitch, RICHTIG an die Platte zu stellen.

Richtig vom Batting Tee schlagen

Eines der besten Werkzeuge um das zu trainieren ist der Batting Tee. Es gibt hochwertige nach allen Seiten verstellbare Batting Tees wie den 360 Grad Tee, spezielle Jugend Tees, 5 Point Brush Tees und den normalen Heavy Duty Batting Tee von Dugout24….

Man muss sich nämlich gerade beim Batting Tee richtig hinstellen um gut zu treffen.

Batting Tee Abstand
Man sollte den Ball vor der Platte treffen

Besonders zu beachten ist dabei dass man den Tee etwas weiter vor die Homeplate stellt beim schlagen. Sonst würde man ja den Ball beim richtigen Pitch erst treffen wenn der Ball schon über der Platte kommt. Also bei einem Inside oder mittigen Pitch schon viel zu spät.

Tony Gwynn hat jeden Winter täglich in seiner Garage vom Teeg geschlagen. Mit so einem einfachen Mittel ist er einer der besten Hitter aller Zeiten geworden.

Nicht Training macht Perfekt sondern perfektes Training …

Viel Spaß also beim perfektem Training.

Coach Hans W.

P.S. Schau am besten gleich mal bei unseren vielseitigen Trainingsgeräten im Shop. Dort gibt es nicht nur einige Batting Tees zur Auswahl sondern auch andere Top Trainingsgeräte um dein Hitting nachhaltig zu verbessern.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.