Du wirfst wie ein Mädchen-Homerun oder Strikeout

Veröffentlicht von

Inzwischen wünschen sich viele Jungs auf kalifornischen High Schools sie könnten wie ein oder besser gesagt zwei Mädchen werfen.

Das erste High-School Baseballspiel mit 2 Pitcherinnen am Start

Zum ersten mal, zumindest zum ersten mal wo es bekannt und öffentlich geworden ist, fand ein High School  Baseball Spiel mit zwei weiblichen Pitchern am Start statt.  Beide spielen in einer California High School Liga, und wer es bislang nicht wusste, die High School Spieler sind in USA, gerade in Kalifornien, verdammt gut.

Das Duell der Amazonen, zwischen Marti Sementelli, Pitcherin bei Birhingham, gegen die  San Marcos Pitcherin Ghazaleh Sailors, war für die beiden der Höhepunkt ihrer bemerkenswerter Karriere, beiden merkte man es äusserlich gar nicht so sehr an.  Eine hatte die Haare unter der Cap versteckt, die andere hatte kurze Haare.   Beide haben aber schon einen langen Weg hinter sich, mussten sich z.B.im Bausschuppen neben dem Platz und nicht in der Jungenumkleide umziehen.  Sailors wurde lange Zeit getriezt bis Sie sich durchsetzte.  Die andere, Sementelli, ist durchgestartet wie eine Rakete, weil sie  von Anfang an einen sehr schwer zu schlagenden Curveball drauf hatte, und damit alle Jungs per Strike Out erledigte.  Was will man da noch sagen, „Du wirfst wie ein Mädchen“ könnte als Bumerang Spruch schnell auf einen zurrückkommen.

Es spielen schon um die 400 Mädels in verschiedenen High Schools in Kalifornien. Der Staat an der Westküste hat mehr Mädels am Start als alle anderen im Land.  Die Sementelli soll die beste von allen sein, im Duell der zwei Frauen lag sie auch vorne, obwohl die Gegenerin 3 Innnings gut gepitched hatte, aber vorzeitig für einen Pinch Hitter aus dem Spiel musste.  Im ganzen Spiel liess Sementelli nur 5 Hits zu und es kam nur ein Punkt gegen sie nachhause, immerhin vier Strikeouts kamen dabei zusammen.*

Frauen in Baseball

Kein Softball

In  „League of their own“ spielten die Damen ja schon die Hauptrolle, der Kult-Film mit Tom Hanks und Madonna, kam als Eine Klasse für sich hier in Deutschland  raus.  Dieser durchaus gelungener Start im organisierten Baseball geht zurück bis in die 40er Jahre des letzten Jahrhunderts.   Nach dem Ende des 2. Weltkrieg geriet die Liga aber leider schnell wieder in Vergessenheit, als die Jungs aus dem Krieg wieder nachhause kamen und mehr Zeit hatten Baseball zu spielen.

Neulich hatte zum ersten mal auch eine Frau das Batting Practice für ein MLB Team vor einem Spiel geworfen.  Sicherlich eine grosse Ehre für die Dame, aber die beiden High School Pitcher-Mädels werden bestimmt erst zufrieden sein wenn wirklich eine von Ihnen als Pitcherin, auf dem Mound, in einem richtigen MLB Spiel steht.  Sie sind auf einem guten Weg, mal sehen wie lange es „noch“ dauert.

Egal ob Männlein oder Weiblein, um gut und vor allem gezielt zu werfen, muss man (und Frau) viel trainieren und üben.  Die richtigen Trainingsgeräte dafür findet ihr bei Dugout24 dem Baseball Online Shop.  Das Popup Pitcher Net zum Beispiel, dazu die richtigen Basebälle bzw. Softbälle und eventuell noch ´ne Radarpistole um die Pitch Geschwindigkeit genau zu messen, mit der richtigen Ausrüstung kann man schon eine Menge anfangen, also auf in den Kampf.

*Quelle: Los Angeles Times

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.