Ganz Baseball Deutschland geht ins Kino

Veröffentlicht von

Baseball Film Kino Aktion

Im Film geht es nicht nur um Baseball sondern um Wechsel, es geht um  „Moneyball“.  Eine neue Idee steht gegen alte festgefahrene Sichtweisen, die wenn man genau hinschaut, nirgendswo hinführen.  Man könnte sogar sagen der Film ist eine Momentaufnahme unserer Zeit, es liegt an uns neue Ideen zu Entwickeln um grosse Probleme zu lösen.

Ganz im Geist von Moneyball ist auch die Idee von Marcel Rudolf  („Baseball im Norden„), ganz Baseball Deutschland gleichzeitig ins Kino zu bringen.  Hier sein Bericht:

Ganz Baseball Deutschland geht ins Kino

am 02.02.2012 ist es wieder soweit, ein Baseballfilm kommt in die Kinos und ganz Baseball Deutschland freut sich drauf. Wieso also nicht eine deutschlandweite Aktion ins Leben rufen dachte sich Marcel Rudolph, Pressewart der Hamburg Knights, womit man vielleicht mal wieder ein wenig mehr Aufsehen erregen kann und den Baseball Unwissenden im ganzen Lande so zeigen kann dass diese Sportart auch hierzulande gespielt wird – und was zudem noch wichtig ist, in Baseball Teams es einen riesen Zusammenhalt – und das nicht nur in den einzelnen Vereinen selbst, sondern Mannschaftsübergreifend. Um Baseball in Deutschland bekannter zu machen müssen die Vereine im ganzen Land einfach zusammen halten um Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, um die Medien auch mal dazu zu bringen etwas über Baseball zu veröffentlichen.

Brad Pitt in Moneyball
Brad Pitt in Moneyball

Ein Baseball Kinofilm ist mit die beste Möglichkeit dazu, denn wann gehen schon mal ganze Vereine gleichzeitig in die Kinos? Und dann noch Deutschlandweit? Deshalb wurde bei Facebook gleich mal eine Veranstaltung erstellt wo jeder zu oder absagen kann, „so haben wir einen guten Überblick darüber wie groß die Resonanz ist und umso mehr mitmachen umso besser stehen die Chancen dass die Medien einen Bericht über uns schreiben, vielleicht sogar mal überregional“.

Solche Aktionen braucht Baseball Deutschland, vor allem in der jetzigen Zeit wo wieder ein kleiner Aufschwung dieser Sportart zu spüren ist und mit den richtigen Methoden dass gleich vervielfacht werden kann.

Auf www.baseball-im-norden.de und auf der Facebook Seite https://www.facebook.com/pages/Baseball-im-Norden/204711042957012 bleibt man immer auf dem Laufenden wie sich die Aktion entwickelt und vor allem seid jetzt auch IHR gefragt. Teilt die Veranstaltung auf Facebook, twittert was das Zeug hält, plusst es und erzählt es euern Freunden und Verwandten. Umso mehr davon erfahren, umso größer ist die Chance dass es ein richtiger Erfolg wird.

Das wichtigste zum Schluss – die Story: Der Film „Moneyball – die unst zu gewinnen“ erzählt eine wahre Geschichte um Billy Beane. Gehandelt als Baseball Superstar versagt er auf dem Feld und wird später Manager der Oakland A’s . Der Club steckt in finanziellen Schwierigkeiten und hat die besten Spieler an reichere Clubs verloren. Nun muss eine Mannschaft her die „billig“ ist aber dennoch siegen kann. Also stellt Billy das bisherige System um, macht sich Computer Statistiken zunutze und holt Spieler die bisher vom Rest der Liga übersehen oder ausgemustert wurden. Damit macht er sich keine Freunde, nicht bei den Medien und auch nicht bei den Fans und anfangs sieht es auch so aus als wenn seine Theorie nicht aufgeht – doch am Ende scheint es führt dieser Versuch dazu nicht nur erfolgreich zu werden, sondern wird wohl auch die Art und Weise wie Baseball gespielt wird für immer verändern…

Sg

Marcel Rudolph

Iniative um alle Baseballer in Deutschland  zu aktivieren

Man könnte damit ein Zeichen setzen!  Alle Verantwortliche in den Vereinen, von der Chefetage und den Coaches bis zu den Webmastern, sollten versuchen den Ball ins Rollen zu bekommen.  Hauptthema des Films ist es ja auch alte verkrustete Denkweisen über Bord zu werfen, neues auszuprobieren, offen zu sein für gute, kluge Ideen.

Donnerstag in einer Woche, am 02.02.  ist es soweit und wer in der Zeit danach Lust hat ein Paar Baseball Bälle zu werfen ist bei uns gut aufgehoben, wir wollen Dir helfen Dein Spiel auf das nächste Level zu bringen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.