Rettet die kleinen Teams

Veröffentlicht von

Save the Indians, Pirates, Rays, A´s and Jays

Auch wenn die Spieler damals recht hatten und sich mit dem Baseball Streik 1994 erfolgreich gegen eine Gehälter Obergrenze gewehrt hatten, wird der Ruf nach einer Salary Cap wieder lauter.

Es wird höchste Zeit für eine Gehaltsobergrenze für  MLB Baseball-Spieler

Nachtrag zum Player Strike 1994.

Die Gehälter Begrenzung wurde in den anderen US Profi Ligen schon erfolgreich eingeführt.  Meiner Meinung nach sollte es ein durchdachtes Konzept in Richtung Gehälter-Begrenzung geben, sonst werden Teams wie die Yankees einen noch viel weiteren Abstand zu den kleinen Clubs wie Cleveland oder Pittsburgh bekommen. Ich gönne den Stars ja ihre Millionen, aber macht es für sie so viel Unterschied ob sie 10, 100, oder 200 Millionen Dollar im Jahr verdienen?

Was die Rays momentan auch mit oder trotz kleinem Budget auf die Beine bringen ist schon beachtenswert, wird dort aber leider nicht lange anhalten und  die Ausnahme bleiben.   Denn in Tampa Bay  hängt es an den kleinen Zuschauerzahlen, wo trotz riesiger Saison kaum Zuschauer zu den Spielen kommen, das bedeutet Ebbe in der Kasse. und die richtig guten Spieler werden  bald nicht mehr zu halten sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!