San Francisco Giants

Veröffentlicht von

Hallo zusammen,

vielen Dank an die Admin’s, die mir hier die Möglichkeit gegeben haben, mich, mein Team und meinen Blog vorzustellen!

Ich heisse Matthias, bin 34 Jahre alt, verheiratet und werde im Oktober das erste Mal Vater!! Ich bin seit den frühen 90’er dem Baseball verfallen. Ich habe Mitte der 90’er sogar in der Bundesliga mit den Elmshorn Alligators gespielt. Ich muß aber zugeben, dass das Niveau der heutigen Bundesliga um das 100-fache höher ist als früher. Durch zeitliche Probleme (Bundeswehr, Auslandsaufenthalt) habe ich keine Zeit mehr gefunden selber zu spielen. Eines Tages wurde ich gefragt, ob ich nicht Jugend-Coach werden möchte und so begann also meine Coaching „Karriere“.

Im Frühjahr dieses Jahres habe ich eine neue Mannschaft, die Hamburg Hanseatics, übernommen. Nächstes Jahr wollen wir gerne in der untersten Klasse in den Spielbetrieb einsteigen.

July 31, 2010 - San Francisco, California, United States of America - 31-July-2010: San Francisco, CA:  San Francisco Giants Hosts the Los Angeles Dodgers. AT and T park during the game against the Los Angeles Dodgers . San Francisco Giants win the game 4-2.

Wie schon erwähnt, blogge ich über die San Francisco Giants. Ich hatte eigentlich kein besonderes Lieblingsteam in der MLB, aber auf meiner Hochzeitsreise ist es dann um mich geschehen. Die Stadt ist der Hammer und das Stadion das Schönste der MLB. Wirklich, auch die neuen Stadien in New York kommen da nicht mit. Wie auch immer, fortan war ich ein Giant und seit dieser Saison verfolge ich das Team sehr intensiv.

Seit dem Umzug von New York nach San Francisco (1958) haben die Giants nicht mehr die World Series gewonnen. Sie befinden sich also auf einer heftigen Durststrecke und hoffen nun endlich auf einen neuen Erfolg, wie z.B. die Teilnahme an den PlayOff’s. Ehrlich gesagt, bin ich kein Fan von Barry Bonds. Wahrscheinlich kann sich jeder denken warum, aber bewiesen ist es ja nie so richtig. Er steht aber in einer Reihe mit S. Sosa, M. McWire etc.

Das Team der Giants ist auf Pitching aufgebaut, das bedeutet, dass wir viele gute Werfer haben. Unsere Rotation ist sehr stark, die Defense sehr gut, aber die Offense nicht wirklich überragend. Und hier liegt auch das Problem. Der Anspruch wir immer höher, aber die Wirklichkeit passt da nicht immer zusammen. Derzeit ist es so, dass wir gegen „unterklassige“ Gegner gewinnen, aber gegen Teams die auch PlayOff-Ambitionen haben, sieht es eher düster aus. Unsere Devision (NL West) hat mit den Padres derzeit einen sehr überaschenden Leader, aber die Jungs spielen einfach eine klasse Saison. Unser ewiger Rivale (schon aus New York Zeiten), die Dodgers, sind uns im Nacken und um die Wild Card sieht es derzeit auch düster aus.

Ein großes Problem stellt derzeit unser Pitching Ace Tim Lincecum und unser 3B-Mann Pablo Sandoval dar. Beide finden einfach nicht zu ihrer gewohnten Form und können dem Team derzeit einfach nicht helfen. Wir hatten in der Vergangenheit auch kein Glück mit unseren Transfers. Barry Zito ist so ein Beispiel. Als er vor den A’s kam, war er ein großer Star der einen Mega-Vertrag bei uns abgeschlossen hat (über 7 Jahre), aber seit dem nur noch durchschnitt gespielt hat. Diese Saison ist sicher seine beste seit langem, aber bestimmt noch nicht gut.

Die nächsten Wochen, Spiele gegen weitere direkte Konkurenten, werden zeigen, wohin die Reise wirklich geht. Gelingt es, ein paar mehr Siege als Niederlagen gegen solche Teams zu produzieren und dann noch die vermeitlich kleineren Gegner weiterhin in Schach zu halten, könnte es doch noch was mit der PlayOff-Teilnahme werden. Die Hoffnung stirbt zu letzt.

It ain’t over until the fat lady sings !

Wenn ihr noch mehr von mir und den Giants erfahren wollt, dann schaut doch mal vorbei ==> giantsblog.de

GO GIANTS

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.