Third Base the Hot Corner

Veröffentlicht von

Die Positionen beim Baseball: Heute das Dritte Base

Hot Corner

Das dritte Base wird auch der Hot Corner genannt weil der Spieler dort ziemlich nahe am Schlagmann steht und viele Hitter den Ball gerne “Pullen”, als Rechtshänder also der  Linie lang schlagen.  Der Mann auf 3 bekommt also viele, oft harte Bälle in seine Richtung geschlagen.

Der Third Basemann muss also einen guten Handschuh und sehr gute Reflexe besitzen  Damit ist nicht unbedingt die Qualität des Baseballhandschuhs gemeint, obwohl das sicherlich auch sehr von Vorteil ist, sondern er muss einfach gut fangen können, Groundballs, Linedrives, Bunts, Popups etc.  Genau so wichtig ist sein Arm, er hat einen  langen Wurf zum Firstbase, oft hat der Third Baseman einen der besten Würfe des gesamten Teams im Ärmel.

Aufgaben des Third Basemanns

Das dritte Base
Third Basemann Position beim Steal

 

Der Third Baseman muss versuchen alle Bälle die zwischen der Foullinie und dem Shortstop geschlagen werden abzufangen.  Es ist für ihn leichter nach links zum Ball zu gehen als für den Shortstop nach Rechts, ausserdem spielt er weiter vorne deswegen sind alle Groundballs in Reichweite die Aufgabe des Third Basemans.  Er muss auch immer bereit sein das dritte Base abzudecken falls ein Spielzug fort erforderlich wird.

Wichtig auch seine Cutoff und Relay Aufgaben, zum Beispiel wenn der Wurf vom Left Field auf Home geht mit einem Läufer auf Second Base.  Dann muss er in Positon gehen um den Ball vom Leftfielder entweder auf den Catcher weiterzuleiten oder den Ball abschneiden und halten, oder direkt von da auf ein anderes Base werfen.

Er muss auch bei Läufer auf 1 und weniger als 2 Outs bereit sein auf Second Base für eine Double Play oder Force Out zu spielen.  Bei Läufer auf 1 und 2 kann er erst auf 3 treten und dann einen Wurf  auf 2 oder 1 für das Double Play ausführen.  Bei Bases Loaded kann er auf Home für das Force Out spielen oder je nach Situation spielen.  Er muss ein sehr gutes Spielverständniss haben um aus der jeweiligen Situation das beste für sein Team herauszuholen.

Bei einem Bunt muss er in der Lage sein nach vorne zu rennen, den Ball aufzunehmen und aus dem Lauf auf 1 zu werfen.  Er muss hierbei dieses mal sein Base ausser acht lassen denn nur so hat er eine Chance den Bunter auszumachen.

Falls Dir noch etwas einfällt was einen guten 3.Basemann ausmacht, bitte hier als Kommentar posten.

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!