This day in Baseball-Mickey Mantle gestorben-1995

Veröffentlicht von

An diesem Tag in Baseball – 1995,  ist die Yankee Legende Mickey Mantle

an Leberkrebs gestorben.  Er war einer, wenn nicht der beste, der berühmten Yankees, welche 12 Meistertitel in den 50er und60er Jahren holten.  Es war die Golden Age im Baseball.  3 der besten Centerfielder aller Zeiten spielten gleichzeitig in New York.  “The Mick”, “Willie” and “The Duke”. Es handelte sich um Mickey Mantle von den Yankees, Willie Mays der damals in New York für die Giants spielte und Duke Snider von den Brooklyn Dodgers.

Mickey war während seiner Baseball Zeit schon kein Kind von Traurigkeit und nachdem er aufgehört hat zu spielen nahm sein Alkohol Konsum immer mehr zu.

Auch eine Lebertransplantation brachte keine dauerhafte Besserung, im Gegenteil, bedingt durch die geschwächten Abwehrkräfte konnte sich der Krebs noch schneller auf die Lunge und anderen Körperteilen verbreiten.  Während einer Pressekonferenz kurz vor seinem Tod sagte er vor laufender Kamera, das die Jugend sich kein Beispiel an ihm nehmen sollte, und warnte “Don´t be like me”.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!