Übung macht den Meister…

Veröffentlicht von

aber nur wenn richtig geübt und trainiert wird.  Sonst gewöhnt man sich nur schlechte Gewohnheiten an die schwer wieder rückgängig zu machen sind.  Hier ein Hitting Tip der einen selber kontrollieren lässt wie man schlägt.

Schlagtraining vor dem Spiegel

bringt kein Unglück, im Gegenteil, wer oft vor einem Spiegel das schlagen trainiert, wird im Spiel Glück haben.  Weil Glück haben bekanntlich die Tüchtigen.

Den Baseballschläger richtig halten

Der Spiegel sollte volle Länge haben, damit man seine komplette Haltung beurteilen kann.  Hält man den Schläger richtig?!  Der Griff am Schläger, Schlägerwinkel?  Diesen auch nicht zu tief runterhängen lassen, auch nicht zu hoch in der Luft halten.  Ideal ist auf einer Linie mit den Augen in der Nähe der hinteren Schulter.

Wir wollen ja nicht alle mit zur gleichen Schlag-Haltung zwingen.  Aber gerade für Anfänger ist eine optimale Ausgangsposition sehr wichtig.  Eine die es erlaubt am schnellsten und direktesten den Weg zum Ball mit dem Baseballschläger zu finden.  Und diesen direktesten, kürzesten Weg nehmen alle MLB Profi Spieler auch wenn Sie am Anfang,  Ihre sehr individuelle Haltung haben.  Wenn der vordere Fuss, nach dem Timing Schritt runter kommt, stehen sie alle ziemich gleich.  Die Hände sind zurück.  Das Gewicht ist verteilt und  sie stehen auf den Fußballen.

Und genau da, an diesen wichtigen Punkten kann man vor dem Spiegel ansetzen, und seinen Schlag genau kontrollieren.

Wie stehen die Füße zum Beispiel?  stehen sie parallel zum (imaginären) Pitcher?!  Befinden sich die Knie innen von den Füßen.  Stimmt die Entfernung und Tiefe zur Platte. Bleiben die Hände beim schlagen nahe am Körper.  Bleiben Hände innen, hinter und über dem Ball bis zum Kontakt. Hat man einen vollendeten Schlag der am Ende mit langem Rücken, voll bis hinten durchgezogen wird. Bleiben Augen und Kopf,  sogar noch nach Kontakt, auf dem Kontaktpunkt gerichtet.

Es ist immer von Vorteil genau zu sehen wie man es macht um notwendige Korrekturen vorzunehmen.  Man kennt es ja, wenn man jemanden anderen am Schlag zusieht, fällt einem direkt ein Fehler auf.  Mit Hilfe eines Spiegels  kann man sich selbst verbessern, und mit einem der Baseballschläger von Dugout24.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.