Auswahl und Champions League Wochenende in Berlin

Veröffentlicht von

Als Hitting Coach im Trainerstab bin ich mitverantwortlich für die Auswahl der Spieler und Spielerinnen für die Slowpitch Softball Nationalmannschaft. Es gilt also eine Sichtung bzw. Tryouts durchzuführen.  Die Auswahl wird Himmelfahrt bzw. am 02. und 03. 06.2011 in Berlin stattfinden.

Die Mixed Softball Tryouts in Slowpitch für die Nationalmannschaft stehen an.

Am Donnerstag und Freitag (02.-03.2011)  reisen Spieler und Spielerinnen aus ganz Deutschland an um ihr Können zu zeigen. Es geht darum einen Platz im Kader zu ergattern um im Juli, nach Dupnitza (Bulgarien), zur Europameisterschaft mitzufahren. Deutschland ist zum ersten mal seit Jahren wieder als Teilnehmer einer Mixed Softball EM dabei und es wird sehr spannend sein zu sehen wie wir gegen die anderen Teams, wie die hochgehandelten Engländer und Holländer, abschneiden.

Coach Hans Weisse von den Siegen PiratesDas spannende ist auch das sich Spieler und Spielerinnen aus Slow- und Fastpitch Ligen angemeldet haben, bisher haben diese Ligen eher einen Freizeit Charakter. Dagegen ist ja nichts einzuwenden, Mixed-Softball ist ja auch ein Breitensport und kann fast überall ohne grossen Aufwand gespielt werden.

Direkt im Anschluß, also am Samstag und Sonntag, findet auch in Berlin das Champions League Turnier statt. Dort wird aus allen Mixed (Fastpitch) Softball Ligen die Meisterschaft in einem grossen End-Turnier ausgepielt. Zum ersten mal vom DBV als offizielle Deutsche Meisterschaft abgesegnet. Gerade weil so viele gute Spieler und Spielerinnen dabei sind, wurde dieser Ort und Zeitpunkt für die Tryouts ausgewählt.

Bei den Tryouts selber wird es nicht nur um Geschwindigkeit beim laufen, weit Werfen oder Schlagen gehen.  Auch das Zusammenspiel in Spielsituationen soll in Betracht gezogen werden.  Ich persönlich freue mich auf meine Aufgabe im Trainer-Stab mitzuarbeiten, das schwierigste wird sein, einigen der Teilnehmer mitzuteilen das wir sie am Ende leider nicht berücksichtigen können. Es sind halt nur 22 Plätze zu vergeben.   Deswegen möchte ich mich schon vorab, bei allen Teilnehmern für ihren Einsatz und ihren Bemühungen um den Softballsport in Deutschland, bedanken.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.