Dinos raus- nur noch 4 Teams kämpfen um den Titel

Veröffentlicht von

Die Dinosaurier sind raus, erst die Red Sox, dann die Yankees und jetzt zum Schluß die Top-Favoriten auf den World Series Titel, die Philadelphia Phillies.

Favoritensterben in der MLB Baseball Meisterschaft

Die High Budget Teams sind raus, die Yankees mit ihrer Mörder-Line-Up und die Phillies und Red Sox, mit ihren Traum-Pitcherrotationen, werden den langen Winter haben, um zu überlegen, woran es lag.

Die Red Sox sind nicht mal in die Playoffs gekommen, sondern wurden schon kurz vor Saisonende von den Tampa Bay Rays abgefangen.  Die Yankees und Phillies wurden dann schon in der ersten Runde der Playoffs von den Detroit Tigers bzw. St. Louis Cardinals in den vorgezogenen Urlaub verabschiedet.  Aber so kann´s gehen, es zeigt einmal mehr, dass die MLB lebt.  Es wird ja immer gerne behauptet,  dass bei den amerikanischen Sportarten, besonders beim Baseball, die  Teams mit viel Geld die Liga beherrschen.  Unser Fußballsystem,zum Vergleich,  mit dem Auf- und Abstieg nach jeder Saison bringt die kleinen Teams auch kein Bisschen näher an die Spitze im Wettbewerb mit den grossen Teams.  Woran liegt es also,  dass die vermeintlichen Raubtiere zur Beute werden?

Baseball Coaching wird zum Entscheidungsfaktor

Meiner Meinung nach führte die Erfahrung von LaRusso und Leyland zum Erfolg, es liegt nämlich auch viel an der Philosophie der Organisation, bzw. am Manager.  Klar, die Killer-Teams werden (fast) immer in den Playoffs landen, die Phillies und Yankees wurden ja auch nur im 5. und entscheidendem Spiel knapp geschlagen. Aber LaRussos Cardinals und Leylands Tigers haben das vermeintlich Unmögliche möglich gemacht.
1-0 haben die Cardinals gegen die Phillies gewonnen, in einem Pitcher Duell allererster Sahne.  Die beiden Pitcher, Halliday und Carpenter,  sind sogar gut befreundet, sie kennen sich schon lange durch ihren gemeinsamen Werdegang, sie kamen im gleichen Jahr in die erste Liga, damals zu den Toronto Blue Jays.  Sogar davor haben sie in der gleichen Mannschaft in der Minor League, der zweiten Liga des Baseballs, gespielt.

Neuauflage der Series 2006???

World Series Endspiele
World Series 2006- Cardinals – Tigers / Neuauflage?

Aber es war ja nicht  nur das Finalspiel, sondern in der ganzen Serie haben die Phillies, wie auch die Yankees, den Eindruck hinterlassen, dass sie es schon schaffen- dass der Big Point nur einen Schwung entfernt lag.  So war es ja auch, nur er kam nie.  Im letzten Inning hat Valverde, Closer par Exzelenz der Tigers, die grossen Yankees Sluggers an der kurzen Leine gehalten, trotz des kurzen Zauns im Right Field des Yankee Stadiums.  Auch Jeters Schlag vorher im Spiel landete ein paar Meter zu kurz im Handschuh des Right Fielders Don Kelly.  Was fehlte also? Es fehlten die Überraschungsmomente, die Fähigkeit des Bunts, Hit and Runs, Steals. Nicht, dass das eine oder andere Mal diese Spielzüge nicht ausgeführt wurden- aber die Philosophie, die konsequente Anwendung der Manager, auf einen Punkt im Inning zu setzen, fehlte.  Dadurch, dass die Big Innings, wie sonst gewohnt, nicht zustande kamen, hatten die anderen die Nase vorn.  LaRusso von den Cardinals ist bekannt dafür, jede Statistik gnadenlos zu seinem Vorteil zu nutzen.  Seine Spieler hatten in den wichtigen Situationen eine Antwort. Sie hatten gute At Bats, gingen tief in den Count gegen die Phillies Pitcher.  Die Phillies haben wie immer nach allem geschlagen und waren oft zu früh am Ball, hatten nicht die Abgeklärtheit,bei den  Changeups der Cardinals Pitcher den richtigen Schlagmoment abzuwarten.

MLB Team Caps

Wer ist Dein Favorit und warum? Gerne hier als Kommentar posten, sein Lieblings-Team kann man auch durch eine geeignete MLB Cap unterstützen. Jede Menge Teams zur Auswahl jetzt im Shop. Ausser den New Era Fitted Caps (genaue Passgrößen), der gleichen Mütze den die Spieler auf dem Feld tragen, gibt es auch weitere Fan Caps mit verstellbarem Klettverschluß der meisten Mannschaften, abwarten sollte man auf keinen Fall, denn manche Teams gehen immer ziemlich schnell weg.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!