New York schließt sich der American League an

Veröffentlicht von

An diesem Tag in Baseball 1903:

werden die späteren New York Yankees in der American League von Major League Baseball aufgenommen.


Zu diesem Zeitpunkt hiessen sie noch die New York Highlanders welche wiederum aus den Baltimore Orioles gegründet wurden.

Erst 1921 gewannen die Yankees ihren ersten Liga-Titel, damals mit Hilfe des neuen Stars am Baseball Himmel, Babe Ruth.  Inzwischen haben die Yankees 40 mal den American League Gipfel erklommen und 27 mal die World  Series  gewonnen.  Als Vergleich haben die St. Louis Cardianls als zweiter auf dieser Liste erst 10 mal die World Series gewonnen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!