Batters Stance

Veröffentlicht von

Stance and Balance übersetzt heisst: Im Gleichgewicht auf oder hinstellen.

Damit unsere Hitting Tips eine sinnvolle Reihenfolge bekommen die man sich beim Training merken kann. Noch mal der Reihe nach. Punkt 1. war Baseballschläger Auswahl, Punkt 2. Tiefe und Entfernung zur Homeplate oder Platte. Danach kommt dann dieser, also Punkt 3. Batters Stance (Das Video ist ein Gag den ich zu den verschiedensten Stylen der bekannten Spieler gefunden habe)

danach Punkt 4. Grip den wir schon erörtert haben weil er so wichtig ist und mit dem man ganz leicht und einfach seinen Schlag unheimlich verbessern kann.
Als nächstes muß sich der Hitter im Gleichgewicht hinstellen. Das Gewicht des Spielers sollte auf den Fußballen sein. Dazu sollten die Füße etwa Schulterbreite auseinander und leicht nach innen gedreht sein. Die Knie leicht gebogen, als ob man auf der Rückenlehne eines Stuhls oder auf seinem Schläger sitzen würde. Alles sehr wichtige Punkte für den nachfolgenden Schlag. Ähnlich sieht es bei einem Tennis Spieler aus der einen harten Aufschlag übers Netz zurückbringen ums.

Beim hinstellen also Stance=Stellung, sollten die Füße des Hitters auf eine Linie
zum Pitcher sein. Ein sogenannter „Paralell Stance“.

Ein „Open Stance“ wo der vordere Fuß oder das Bein offen zum Pitcher steht, als Rechtshänder am Schlag also in Richtung Shortstop macht anfällig für outside pitches. Man kommt nicht dran.  Der „Closed Stance“ als Lefty in dem Fall vorderes Bein auch Richtung Shortstop, dagegen für inside Pitches. Er ist mit dem vorderen Bein dann zu nahe am Pitch dran.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.