Obamas Bild mit Baseballschläger schlägt hohe Wellen

Veröffentlicht von

Das “Wild Thing” Obama kein besonders guter Baseballspieler ist wissen wir seitdem er damals die 2010 MLB Saison mit dem ersten Pitch eröffnet hat.  Sein letzter Versuch,  in der Öffentlichkeit mit einem Baseballschläger zu punkten,  ist in Amerika gut angekommen, aber in der Türkei wurde es kritisch aufgefasst.

Pressefoto mit U.S. President Barrack Obama sorgt für Wirbel

Vielleicht sollte er doch lieber beim Baseketball bleiben, denn ein vor ein paar Tagen veröffentlichtes  White House Presse-Foto, welches ihn mit einem Baseballschläger an der Seite beim Telefonieren mit dem türkischen Staatsoberhaupt Erdogan zeigt,  hat vor ein paar Tagen in der Türkei für einige Irritation gesorgt.  Dort interpretieren es vor allem Oppositionelle als Zeichen dafür, dass die Türkei als Handlanger der Amerikaner im Syrienkonflikt agieren soll.

Das Bild war laut Weissem Haus aber vor allem auf die U.S. Wähler ausgerichtet, es wird dort ganz anders interpretiert, zeigt einen baseballspielenden Familienvater, der gerade aus dem Garten zum Telefon gerufen wurde, um die Probleme der Weltpolitik zu lösen.

In Deutschland ist der Baseballschläger aber leider eher ein Symbol von Gewalt und Rowdytum. Die Reaktionen in der Türkei lassen dort ähnliches vermuten.  Die Bildzeitung und der Spiegel haben schon vor ein paar Tagen über diese unterschiedliche Bewertungen berichtet.

Bedeutung eines Baseballschlägers
Wie findest Du dieses Bild?

Genau wie die Baseball-Vereine hier in Deutschland sicherlich den Baseballschläger mit einem friedlichen Spiel oder einer sportlichen Auseinandersetzung verbinden, ist es unser Bestreben, als Baseball Shop in Deutschland genau dort auch anzusetzen, wo im Gegensatz zum Fußball ganze Familien mit Kleinkindern ein Spiel besuchen und einen sonnigen Nachmittag beim Baseball verbringen können.  Wir verurteilen jegliche Gewalt, die von einem Baseballschläger ausgeht und gegen andere Menschen gerichtet ist und wünschen uns ein friedliches Mit- und sportliches Gegeneinander.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!