Erste schwarze Baseballspieler

An diesem Tag der Baseballgeschichte: Erste schwarze Spieler seit 1884

Veröffentlicht von

An diesem Tag der Baseballgeschichte:

Erster schwarze Spieler im Profi Baseball seit 1884

Dodgers Präsident Branch Rickey gibt bekannt dass sein Team 2 schwarze Spieler, nämlich den Shortstop Jackie Robinson und Pitcher Johnny Wright, unter Vertrag bei Brooklyns Triple A Team in Montreal genommen haben.

Erste schwarze Baseballspieler
Nummer 42 – Jackie Robinson – Photo by Bob Sandberg

Jackie, ja der mit der Nummer 42, wird später auch der erste schwarze sein, der den durchbruch in die 1. Liga bei den Dodgers schafft.  Die unrühmliche Politik der Rassentrennung im Baseball wurde damit endlich beendet und der Weg geebnet für neue aufregende Spieler, wie Willie Mays, Roberto Clemente, Bob Gibson und vielen mehr bis hin zu den schwarzen Stars von heute.  In der Zwischenzeit darf in der gesamten MLB die Nr. 42 von keinem Spieler mehr getragen werden.  Mariano Rivera war der letzte der diese Nummer noch auf dem Jersey hatte.

Na, wenn dass keine Tradition hat.

By the way:  Profi Baseball Jerseys jetzt auch über den Shop bestellbar, mehr Info dazu im Infobereich.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.