10 Merkmale eines modernen Baseballschlägers

Jedes Jahr kommen neue Baseball Bats auf den Markt. Viele englische und technische Bezeichnungen werden benutzt, manchmal ist es schwierig alle Begriffe zu verstehen und auseinander zu halten. Anbei mindestens 10 verschiedene Merkmale die einen Baseballschläger unterscheiden können. Wir reden aber nicht über Holz Schläger, diese sind wieder ganz anders.

Der Unterschied zwischen einem:

  • Composite und einem Alu-Schläger
  • One und Two-Piece Baseballschläger
  • End-Loaded und einem Balanced Bat
  • Flex und einem Stiff-Handle Schläger
  • Der Unterschied zwischen den grossen Herstellern

Heute nehmen wir nur mal das Material in Augenschein.  Also  Composite und Aluminium Legierung.  Das sind die Hauptbestandteile der modernen Baseballschläger.

Easton BSS2

Unter Composite versteht man eine  Carbon-Glasfaser-Kevlarfaser  Mischung welche in  Kunstharz eingebettet wird. Es werden verschiedene Lagen je nach Bedarf so angeordnet dass man die Festigkeit des Schlägers maßgeblich beinflußen kann.  Ein Top Composite Schläger mit diesen Eigenschaften ist der Easton Stealth Speed.  Das aufwendige Verfahren siedelt diese Schläger noch in den höheren Preisklassen an.  Aber auch in Punkto Leistung sind sie ganz weit oben.  Der Gewinner  der 2009 College World Series war ein Easton Team.

Die momentan wohl härteste Aluminium Legierung für Baseballschläger, und auf Härte und Zugfestigkeit kommt es maßgeblich an, ist die Scandium Alu-Legierung.  Beispielhafte Exemplare dieser High End Schläger  sind z.B der Louisville Slugger Exogrid oder der Easton V12.

{lang: 'de'}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.